Nilkreuzfahrt und Badeurlaub - so erlebt man Ägypten am besten...

Die große Nilkreuzfahrt von Kairo bis Assuan und zurück ist nach vielen Jahren Pause wieder möglich - doch auch die kleine Nilkreuzfahrt mit Startpunkt in Luxor bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Als Nilkreuzfahrt und Badeurlaub ist sie bei Touristen besonders beliebt... mehr

 

Assuan

Assuan

Abu Simbel

Abu Simbel

Gizeh Pyramiden

Gizeh Pyramiden

Hatschepsut-Tempel

Hatschepsut-Tempel

 

Karnak-Tempel

Karnak Tempel

Luxor

Luxor

Tal der Könige

Tal der Könige

Kom Ombo

Kom Ombo

 

Philae Tempel

Philae Tempel

Memnon-Kolosse

Memnon Kolosse

Horus-Tempel

Horus Tempel

Reiseangebote

Reisengebote

 

 

Kleine oder große Nilkreuzfahrt

Die große Kreuzfahrt dauert etwa 15 Tage. Am Startpunkt Kairo gibt es für Reisende schon Einiges zu sehen: Die größte Stadt der arabischen Welt ist allein schon eine Reise wert, ganz in der Nähe liegen auch die Pyramiden und der Große Sphinx von Gizeh. Die ägyptischen Kreuzfahrtschiffe sind nicht mehr in Sterne-Kategorien eingeteilt.

Wer ein 4-Sterne-Schiff buchen möchte, der wählt die Comfort-Class, ein 5-Sterne-Schiff liegt im First-Class-Bereich. Die First-Class besitzt geräumigere Kabinen und bietet den Reisenden somit mehr Behaglichkeit. Eine kleine Flussfahrt erstreckt sich ungefähr über 8 Tage und beginnt im Zentrum Oberägyptens: in der Stadt Luxor.

Sehenswürdigkeiten auf einer Nilkreuzfahrt : Eine Nilkreuzfahrt, die bereits alle Eintrittspreise zu den bekannten Sehenswürdigkeiten inklusive einer deutschsprachigen Führung enthält, ist die bequemste Methode, die spannendsten Orte am Ufer des Nils zu erkunden. Auf der Reisestrecke liegen das Tal der Könige (neben dem Tal der Königinnen), der Karnak Tempel, Abu Simbel, Kom Ombo und der Horus Tempel Edfu. Die schöne Stadt Assuan mit seinem Gewürzmarkt und der lebendigen Uferpromenade ist ein Anziehungspunkt für Touristen. Im Hafen sieht man zahlreiche der traditionellen Feluken mit ihren großen Segeln. Bekannt ist Assuan auch für seine beiden Staudämme, wovon der Sad el-Ali-Hochdamm der größere ist. Dieser Damm ist fast 4 km lang und begrenzt einen etwa 5000 Quadratkilometer großen See.

Reisen in Ägypten
Urlauber in Ägypten werden von der allgegenwärtigen Touristenpolizei geschützt. Die Sicherheitsleute begleiten Reisegruppen und bewachen die von Touristen besuchten Sehenswürdigkeiten. An den Eingängen zu Tempeln und Grabstätten kann es zu Taschenkontrollen kommen, um Attentate zu vermeiden. Bei den Nahrungsmitteln in Ägypten ist Vorsicht geboten: Sie können mit Keimen belastet sein, die zu Durchfällen führen.

Es ist ratsam, nur im eigenen Hotel oder auf dem Kreuzfahrtschiff zu essen. Die Nahrungsmittel sollten - soweit möglich - gut durchgekocht sein. Touristen ist außerdem empfohlen, kein Leitungswasser zu trinken und keine Eiswürfel in den Getränken zu benutzen - denn diese bestehen zumeist auch aus Leitungswasser.

 

Und anschliessend Badeurlaub...

Die Nikreuzfahrt ist eine wunderschöne Möglichkeit Ägypten kennenzulernen. Die meisten Reisenden entscheiden sich für einen anschliessenden Badeurlaub (Nilkreuzfahrt und Badeurlaub)um einen entspannenden Anschluß der Reise zu haben.

 

Bilder einer Nilreuzfahrt

Besuchen Sie auch unser Portal für Kreuzfahrten

 

 

 

 

© nilkreuzfahrtundbadeurlaub.com | Datenschutz | Impressum